Sommertop häkeln – kostenlose & einfache Anleitung

Sie sind schon lange auf der Suche nach einem schlichten und einfach zu häkelnden Sommertop, dass sich super als Basic über einer Jeans oder einem Rock eignet? Dann sind Sie hier richtig! In dieser gratis Anleitung erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie sich ein stylisches Damen-Top selbst häkeln. Ein Sommeroberteil häkeln gehört zu den einfachsten Handarbeiten einer attraktiven Sommerkollektion. Ob Sommertop oder Crop Top – beide stehen für einen bequemen und luftigen Sommertag. Diese Oberteile sind so wunderbar “schnell” zu häkeln, durch die vielen Mustervariationen werden sie auch nie langweilig und mit nur drei Knäueln sind sie komplett umsetzbar.

Unsere DIY Anleitung ist leicht verständlich verfasst, so dass auch Anfänger beim Häkeln keine Schwierigkeiten haben werden. Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse. Es wird nur mit Luftmaschen und halben Stäbchen gehäkelt. Unser Sommertop haben wir mit einem leichten Baumwollgarn gearbeitet. Baumwolle ist ein sehr atmungsaktives und hautfreundliches Garn. Das Garn ist sehr saugfähig, was gerade im Sommer wichtig ist, sie ist dehnbar und strapazierfähig. Ganz wichtig: Baumwolle lässt sich gut in der Waschmaschine waschen und behält auch nach der Wäsche seine Struktur.

Sie wollen endlich ein schönes, selbstgehäkeltes Sommertop in den Händen zu halten? Dann schauen Sie sich unsere Häkelanleitung dazu an. Egal, ob Sie erst mit dem Häkeln angefangen haben oder ob Sie schon Profi sind, wir haben tolle Neuigkeiten für Sie: Alles was Sie beim Sommeroberteile Häkeln wissen müssen, ist jetzt bei uns auf dieser Seite vereint!

Die ausführliche Anleitung erklärt dann jeden Arbeitsschritt genau, weist evtl. auf besondere Details oder Änderungsmöglichkeiten hin und verdeutlicht alles mit detaillierten Zeichnungen. – so dass auch Anfänger mit Freude ein tolles Häkelergebnis schaffen können.

Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie ein hübsches Sommertop selbst häkeln können. Viel Spaß!

Schauen Sie sich jetzt dieses Video an. Hier finden Sie die komplette Anleitung.